KOLIBRI am Deister

Yoga für (werdende) Mamas

Entspannung für Mama & Baby

Starte in der Schwangerschaft – bringe Dein Baby mit

 

  • Wann: Donnerstag 12:45 – 13:45 Uhr
  • Was: 75€ für 5 Termine

Wer:

  • Schwangere ab der 13. SSW
  • Mütter ab 8 Wochen nach der Geburt
  • gemeinsam mit Baby (bis es krabbeln kann)

Ablauf:

  • eine Anfangsentspannung
  • ein kurzer Vortrag zum Thema der Stunde
  • Aufwärmübungen
  • Asanas (Körperübungen)
  • Pranayama (Atemübungen)
  • Endentspannung

Was Dich erwartet:

  • gemeinsame Qualitätszeit für Dich (& Dein Kind)
  • Lösen von Rückenschmerzen und Muskelverspannungen
  • Yoga-Übungen für Atmung & Entspannung
  • Spielimpulse für Dein Baby
  • Kontakte zu anderen Schwangeren und Müttern

Dieser Kurs ist perfekt für Dich, wenn Du Dein körperliches, geistiges und seelisches Wohlbefinden verbessern möchtest und Dich auch körperlich und geistig optimal auf die Geburt vorbereiten willst.

Schwangerschafts-Yoga unterscheidet sich vom konventionellen Yoga insofern, dass es sanfter und langsamer ist.

Bereits ab 8 Wochen nach der Geburt kannst Du in diesen Kurs (wieder) einsteigen – gemeinsam mit Deinem Baby!

Liebe Mamas und werdende Mamas,
entdeckt die wunderbare Welt des Mama-Baby- und Schwangerenyoga! Diese speziellen Yogakurse bieten Euch die perfekte Gelegenheit, Körper und Geist in Einklang zu bringen. Mit sanften Bewegungen und Atemtechniken unterstützen wir Euch dabei, die Schwangerschaft zu genießen und die besondere Bindung zu Eurem Baby zu stärken. In einer entspannten und liebevollen Umgebung könnt Ihr neue Energie tanken, Verspannungen lösen und die wertvolle Zeit mit Eurem Baby voll auskosten. Kommt vorbei und erlebt, wie wohltuend Yoga für Euch und Euer Baby sein kann!

7 Gründe für Yoga in der Schwangerschaft

  1. Stressreduktion: Yoga hilft, Stress und Ängste abzubauen, was sich positiv auf das Wohlbefinden von Mutter und Baby auswirkt.
  2. Verbesserte Körperhaltung: Sanfte Übungen stärken den Rücken und verbessern die Haltung, was Rückenschmerzen vorbeugt.
  3. Erleichterung von Schwangerschaftsbeschwerden: Yoga kann bei typischen Beschwerden wie Übelkeit, Krampfadern und geschwollenen Füßen helfen.
  4. Förderung der Flexibilität: Die Übungen halten den Körper flexibel und bereiten ihn auf die Geburt vor.
  5. Atemtechniken: Spezielle Atemübungen bereiten auf die Geburt vor und helfen, während der Wehen ruhig und konzentriert zu bleiben.
  6. Verbesserte Durchblutung: Sanfte Dehnungen fördern die Durchblutung, was Mutter und Baby zugutekommt.
  7. Stärkung der Bindung: Die bewusste Zeit, die Mutter und Baby während der Yoga-Stunden verbringen, stärkt ihre Bindung bereits vor der Geburt.

7 Gründe für Mama-Baby-Yoga:

  1. Förderung der Mutter-Kind-Bindung: Gemeinsame Übungen stärken die emotionale Bindung zwischen Mutter und Baby.
  2. Unterstützung der Rückbildung: Spezielle Übungen helfen, den Körper nach der Geburt zu stärken und zu regenerieren.
  3. Stressabbau und Entspannung: Die entspannenden Übungen reduzieren Stress und fördern das Wohlbefinden von Mutter und Baby.
  4. Gemeinschaft und Austausch: In den Kursen treffen sich Mütter in ähnlichen Lebensphasen, was den Austausch und die gegenseitige Unterstützung fördert.
  5. Stärkung der Muskulatur: Die Übungen stärken die Muskulatur, insbesondere im Beckenboden, Rücken und Bauch.
  6. Verbesserung der Körperwahrnehmung: Yoga hilft Müttern, sich wieder mit ihrem Körper zu verbinden und ihn besser zu verstehen.
  7. Schaffung von Routinen: Regelmäßige Yoga-Praxis kann helfen, einen strukturierten Tagesablauf zu schaffen, der sowohl Mutter als auch Baby guttut.

Kursleitung

Lisa-Marie Justus

Hebamme, Yogalehrerin

Mail: hebammejustus@web.de
Telefon: 0177-5626590

Hebamme Lisa-Marie Justus
Hebamme Lisa-Marie Justus

Anmeldung

    mehr für Dich

    2_Fit dank Baby MINI
    Kolibri Küken Krabbelgruppen